Holzmaterialien

Informieren Sie sich ĂŒber unser QualitĂ€tsholz

Wir verwenden fĂŒr unsere Zaun- und Holzproduktion vorwiegend heimische Fichten und Kieferholz. Durch die relativ hohe Seelage (ca. 1000 m) und das raue Klima wĂ€chst das Holz in unserer Region sehr langsam und ist dadurch auch widerstandsfĂ€higer und langlebiger als das von anderen Gebieten.

FĂŒr Steher, BretterzĂ€une, LattenzĂ€une usw. werden ausschließlich kernfreie Hölzer verwendet, die ein Verwinden und Reißen des Holzes verhindern.

Durch KesseldruckimprĂ€gnierung (graugrĂŒn) oder TauchimprĂ€gnierung in allen gewĂŒnschten Farbtönen ist eine lange Lebensdauer gewĂ€hrleistet.

Als besonders widerstandsfĂ€hig eignet sich LĂ€rchenholz fĂŒr ZĂ€une, Sichtschutz, Rund- und Halbrundhölzer fĂŒr SpielgerĂ€te oder GelĂ€nder fĂŒr
den kommunalen Bereich. DafĂŒr verarbeiten wir GebirgslĂ€rche oder sibirische LĂ€rche, welche wiederum sehr langsam gewachsen, und relativ gleichmĂ€ĂŸig in der Farbgebung ist.

FĂŒr LĂ€rchenholz ist grundsĂ€tzlich keine ImprĂ€gnierung notwendig, es wird mit der Zeit silbergrau. Sollte jedoch ein Farbton gewĂŒnscht werden, kann das Holz druckimprĂ€gniert, oder mit LĂ€rchenholzöl behandelt werden.


TĂŒren oder Tore werden aus gezapftem verleimten Rahmen hergestellt. SĂ€mtliche BeschlĂ€ge sind verzinkt oder aus Edelstahl.
Wir reparieren oder renovieren gerne Ă€ltere vorhandene GartenzĂ€une! 


Details zum gesamten Programm erwarten Sie in unserer Musterausstellung im Betrieb am Viehberg 29 in Sandl, natĂŒrlich mit einer persönlichen Beratung!


Auf Wunsch wird auch eine kostenlose Beratung bei Ihnen vor Ort durchgefĂŒhrt.

Terminanfrage